search facebook instagram twitter google youtube rss comment
servings time recipe-category
Sommerrollensalat

Sommerrollensalat

Ernährung und Training
Ich liebe Sommerrollen. Aber das Einwickeln der Zutaten ist immer so fummelig. Da kam mir die Idee, warum nicht einfach nur die Zutaten mit dem Dipp mischen und aus dem Ganzen einen Salat machen. So entstand der Sommerrollensalat.
Kategorie
Salat
Portionen
2
Gesamtzeit

Zutaten

Die folgenden Zutaten verwende ich in sonst in den Sommerrollen:

  • 2 Möhren
  • 2 Avocados
  • 200 g Räuchertofu
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 150 g frische Bohnensprossen
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 100 g Cashewkerne

Für den Dipp

  • 60 g Erdnussmus aus 100% Erdnüssen
  • 50 ml süße Chilisoße
  • 2 El japanische Sojasoße
  • 1 El Sesamöl
  • 50 ml warmes Wasser

Zubereitung

Die Zubereitung des Salates könnte nicht einfacher sein:

  1. Das Gemüse waschen und in mundgerechte Streifen oder Stücke schneiden.
  2. Die Cashewkerne und den Koriander grob hacken.
  3. Die Zutaten für den Dipp miteinander vermengen.
  4. Alle Zutaten mischen.

Ist also nur etwas Schnibbelarbeit :)

Der Artikel ist Teil der Serie Rezepte
Ich habe in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet und mit einem * gekennzeichnet. Wenn du über diesen Link bestellst, erhalte ich eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten! Ich verlinke nur Produkte, die ich selber nutze und empfehlen kann!

Das könnte dich auch interessieren

Kategorien

Kommentare