search facebook instagram twitter google youtube rss comment
Ziel erreicht! Und dann?

Ziel erreicht! Und dann?

Stories
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 11:50 Uhr
Vielleicht kennt ihr das, ihr habt euch ein großes Ziel gesetzt, z. B. ein Wettkampf, und arbeitet mit 100% und voller Konzentration darauf hin. Dann ist das Ziel erreicht und nun? Ohne einen Plan verliert man schnell den Faden.
In eigener Sache:

Hast du schon ein Tippspiel zur WM 2018?

Probier doch mal mein Tippspiel getippt aus. Egal ob mit Freunden, im Verein oder der Firma.

Erstelle kostenlos deine WM-Tipprunde!

Diese Erfahrung habe ich zumindest des Öfteren gemacht. Zum Beispiel 2016 nach dem Münsterland Giro. Vor dem Rennen war ich viel auf dem Rennrad unterwegs und zum Ausgleich unter anderem im Fitnessstudio.

Nach dem Wettkampf habe ich das Rennrad erst einmal in die Ecke gestellt und vor dem Frühling 2017 habe ich mich nicht mehr in den Sattel begeben. Das habe ich zudem nicht wirklich durch andere Sportarten kompensiert.

Das man nach dem Erreichen eines Ziels erst mal eine kurze Pause braucht, ist sicher nicht ungewöhnlich und vermutlich auch ganz gut. Aber das sollte natürlich nicht zu einem generellen Einbruch führen.

Plane den nächsten Schritt schon vor der Zielerreichung

Im der Folge 80 des beVegt-Podcasts war Michael Klotzbier im Interview zu Gast, der unter anderem von seinem Marathon-Training erzählt.

Interessant fand ich den Aspekt, dass ihm sein Trainer den Rat gegeben hat, schon vor dem Marathon für die Zeit danach zu planen. Also was kommt als nächstes? Wie geht es nach dem Marathon weiter? Das muss gar nicht heißen, dass man sich schon das nächste große Ziel sucht, aber ein Plan für danach ist sicher eine gute Sache.

Dieses Jahr hat das bspw. beim Münsterland Giro gut funktioniert. Zwei Wochen ist der Giro 2017 jetzt her und ich war längst schon wieder auf dem Rad sowie unter anderem Laufen und beim Bouldern.

Das muss/sollte natürlich nicht nur für Sport gelten. Auch die Ernährung ist z. B. eine gute Sache, an der man dran bleiben kann. Vielleicht erfolgt das nicht mehr in der Perfektion, wie vor der Zielerreichung. Aber es wäre ja schade, wenn man das, was man sich zuvor aufgebaut hat, einfach wieder wegwirft.

Wie fragt Mark Maslow immer 😉

Bist Du ein Dranbleiber?

Wer die Folge von beVegt einmal selber hören möchte, dem habe ich diese unten verlinkt. Etwa bei Minute 58 geht es um das Thema, aber hört euch auch gerne den Rest an 🙂.

In eigener Sache:

Hast du schon ein Tippspiel zur Fußball WM 2018?

Das große fußballerische Highlight des Jahres steht endlich vor der Tür!

Seit 2012 entwickele ich mit einem Freund als Hobbyprojekt das Tippspiel getippt . Hier kannst du kostenlos eigene Tipprunden mit beliebig vielen Mitspielern erstellen.

Jetzt kostenlos deine WM-Tipprunde erstellen

Besonders interessant für Firmen und Vereine :
Wir bieten die Möglichkeit, getippt nach euren Wünschen und Vorstellungen zu individualisieren und an euer Design anzupassen. Jetzt informieren

Ich habe in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet und mit einem * gekennzeichnet. Wenn du über diesen Link bestellst, erhalte ich eine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten! Ich verlinke nur Produkte, die ich selber nutze und empfehlen kann!

Das könnte dich auch interessieren

Kategorien

Kommentare