search close facebook instagram twitter google youtube rss comment sign-up calendar track roadbikes fees bike run swim website founded email city mtb triathlon servings time recipe-category
Kompakte Fahrradtasche

Günstige und kompakte Tasche fürs Rennrad oder Mountainbike

Du bist auf der Suche nach einer günstigen, leichten, kompakten und wasserdichten Tasche für dein Rennrad oder Mountainbike? Dann ist diese selbst zusammengestellte Lösung für dich vielleicht auch die Richtige.

Wer kennt das nicht? Man muss etwas mehr als nur Basiswerkzeug oder einen Snack am Rennrad oder Mountainbike transportieren, hat aber eigentlich kaum Platz dafür.

Na klar, es gibt jede Menge Taschen, die man am Lenker, am Sitzrohr, am Rahmen oder sonst wo fest machen kann. Aber entweder passt da nicht viel rein oder allein die Tasche ist – vor allem auch im leeren Zustand – schwer und sperrig.

Eine einfache und kompakte Fahrradtasche

Anlass war für mich meine Bäckerrunde am Wochenende. Rauf aufs Rad, rund 25 bis 40 Kilometer in die eine Richtung zu einem Bäcker in der Umgebung, Brötchen kaufen und wieder zurück.

Auf dem Hinweg brauche ich gar keine Tasche. Auf dem Rückweg muss ich aber einiges an Backwaren transportieren.

Ich benutze dafür mittlerweile eine ganz einfache Lösung, bestehend aus

  • einem Drybag, also einer wasserdichten Packtasche,
  • einem Riemen und
  • einem Klettband.

Der Drybag sollte am besten einen Rollenverschluss mit Klipp an der offenen Seite und eine Öse an der anderen Seite besitzen. Ich nutze bspw. den Exped Fold-Drybag BS in Größe S (5l). Es gibt noch sechs weitere Größen dieser Tasche.

Der obere Teil des Drybags lässt sich gut am Sitzrohr oder der Sattelstange befestigen. Gesichert habe ich hier zusätzlich mit einem Klettband.

Der untere Teil mit der Öse ist bei mir recht einfach anzubringen, da mein Sattel (Selle Italia Max Flite Gel Flow) hier eine Öse besitzt – eigentlich für ein Rücklicht. Wer das nicht hat, muss noch mal ein wenig erfinderisch werden.

Fahrradtasche klein verpacktMit dieser Konstruktion kann ich locker vier Brötchen und zwei Croissants – man lässt es sich ja gutgehen ;) – transportieren. Ach ja, und seit kurzem auch ein Milchbrötchen für meine Tochter… Durch den praktischen Rollenverschluss kann man den Beutel immer auf die passende Größe bringen.

Und das Beste, im leeren Zustand nimmt die Tasche kaum Platz weg.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bevor dein Kommentar erscheint, muss er zunächst noch manuell freigeschaltet werden.