search close facebook instagram twitter youtube rss comment sign-up calendar track roadbikes fees bike run swim website founded email city mtb triathlon servings time recipe-category
Schwimmtraining

Triathlon ohne Vorbereitung für’s Schwimmen? Sparda-Münster City Triathlon 2021

Schwimmbäder sind seit langem geschlossen oder hatten nur kurzzeitig wieder geöffnet. Ein strukturiertes Schwimmtraining war so kaum möglich. Damit hat Corona auch Auswirkungen auf die Triathlonvorbereitung.

Ich muss ja zugeben, dass ich schon bei der Anmeldung zum Sparda-Münster City Triathlon 2021 nicht so richtig daran geglaubt habe, dass dieser „dank“ Corona stattfinden wird. Aber dem aktuellen Stand nach, lag ich damit wohl falsch.

Definitiv ein Grund zur Freude. Wenn da nicht die Sache mit dem Schwimmen wäre 🙈. Ich kann mich tatsächlich nicht daran erinnern, wann ich mal richtig schwimmen und nicht nur mit den Kindern plantschen war. 2021 und 2020 jedenfalls nicht. Gelegenheiten hätte es gegeben, aber aufgrund fehlender „Notwendigkeit“, habe ich mir gedacht, dass das während einer Pandemie nicht unbedingt sein muss.

Tja, und jetzt stehe ich da. In einem Monat fällt der Startschuss zum 14. Sparda Münster City Triathlon…

Es sind doch nur 500m?!

Dieses Jahr gibt es keine Olympische Distanz mit 1.500 m Schwimmen, sondern alle Athleten starten in der Volksdistanz oder der Staffel mit jeweils 500 m.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für mich klingt das auch untrainiert nach einer Distanz, die man gut überleben kann 😁. Und damit meine ich überleben. Das wird keine Glanzleistung, keine Bestzeit und der Muskelkater am nächsten Tag ist schon mal fest eingeplant. Dennoch bin ich guter Dinge, dass ich es irgendwie ins und nach 500 Metern wieder aus dem Wasser heraus schaffe.

Krafttraining für's Schwimmen

Da ich kein großer Schwimmer bin und ich statt strukturiertem Training einfach nur versucht habe regelmäßig Bahnen zu ziehen – ihr merkt, ganz der Profi 😅 – habe ich immer schon etwas spezifisches Krafttraining für die Muskulatur gemacht, die beim Schwimmen besonders gefordert wird. Bei meinem Glück wären Verletzungen sonst sicher vorprogrammiert.

Daher liegt es irgendwie nahe, das Krafttraining auszubauen und hier einen Ausgleich für fehlendes Schwimmtraining zu schaffen.

Du brauchst nicht nur die richtige Technik, sondern du brauchst die richtige Kraft, um die Technik aufrecht zu erhalten.

Na guck, das klingt nach einem guten Statement, mit dem wir arbeiten können 😁.

Equipment

Viele der Übungen, die ich gefunden habe, lassen sich entweder mit dem eigenen Körpergewicht oder mit einfachen Gymnastikbändern durchführen.

Spezifisch habe ich mir noch ein Zugseil zugelegt.

Das Tool, dass schwimmspezifisch, wenn man nicht im Wasser ist, am meisten bringt.

Wie oft trainieren?

In den meisten Anleitungen wird einmal pro Woche empfohlen, wenn parallel noch geschwommen wird. Aber das reicht mir aktuell auch, denn mehr gibt mein Zeitbudget meist nicht her.

Übungen für das schwimmspezifische Athletik- und Krafttraining

Ich habe euch mal zwei Videos verlinkt, die verschiedene Übungen und ein wenig Hintergrundwissen ganz gut vermitteln.

Nur ein allgemeiner Hinweis: Warm-up gehört zu jedem Krafttraining dazu, wenn man keine Lust auf Verletzungen hat und das Training effektiv gestalten möchte. Nehmt euch die Zeit!

Video: Athletik- und Krafttraining fürs Schwimmen mit Nils Goerke

Video: 10 Minuten Schwimm-Workout für Triathleten und Schwimmer mit Laura Philipp

Eigener Pool?

Gerade im letzten Jahr gab es einen regelrechten Hype um aufstellbare Pools für den eigenen Garten. So ziemlich jeder Influencer hat dazu ein Video gemacht. Ich dachte bis dahin „nette Idee für die Kinder“, bis ich dann entdeckt habe, das es Schwimmgurte gibt, mit denen man auf kleiner Fläche ein Schwimmtraining absolvieren kann. Witzig 😁

Bis zum nächsten Triathlon wird das leider nichts, aber schaut es euch mal an:

Titelbild von Alejandra Ezquerro auf Unsplash.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Bevor dein Kommentar erscheint, muss er zunächst noch manuell freigeschaltet werden.